Letztes Update: 13.07.2020
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Sie sind hier:
Weissensee Juli 2020
menu.inc
Weissensee Juli 2020
8. Juli 2020 Mittwoch
Die Reiselust und das Wetter treiben uns diesmal hinauf auf knapp 1000m Seehöhe an den Weissensee. Kärntens höchstgelegenen Badesee. Hier gibt es keine große Straße, die um den See herum führt. Es ist sozusagen eine Sackstraße, die die Urlauber zu den Campingplätzen, den Pensionen und Hotels bringt. Dadurch gibt es keinen Durchzugsverkehr und es ist recht ruhig. Wir entschließen uns beim Camping Müller ein zu parken um drei angenehme Tage zu verbringen. Die Anreise dauert gerade mal zwei Stunden.
Am späten Nachmittag schwingen wir uns auf die Fahrräder und strampeln rund 6 km den schönen Rad weg entlang, über die Brücke auf die andere Seeseite um eine Schulfreundin von meiner Navigatorin zu besuchen. Na was soll ich sagen, es wurde natürlich wieder mal ein lustiger Abend. Kurz bevor es ganz finstern war sind wir dann beim Womo angekommen.
9. Juli 2020 Donnerstag
Nach einer 3km Nordic-walking-Runde mit unserer Fellnase, die braucht ja auch Bewegung, ist heute mal Ruhe angesagt. Wir genießen das klare Wasser des Sees und die Sonne.
10. Juli 2020 Freitag
Wie immer rinnt uns die Zeit zwischen den Fingern hindurch. Bevor wir um spätestens 13 Uhr das Camp verlassen müssen, nochmal eine ausgiebige Strampelrunde an der Südseite des Sees.
Entlang des Radweges gibt es immer wieder Zugänge zum See und auch die Kunst kommt nicht zu kurz.
Kurz vor Mittag sind wir vom Radfahren zurück, rasch ist alles gepackt und eingeräumt. Am Nachmittag erreichen wir unserern Heimatort und drei Tage sind schon wieder vorbei.
Ende...   bis zum nächsten mal...
Unbenannte Seite