https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 05.01.2022
menu.inc
Sizilien 2022 Jänner
1. Jänner 2022 Samstag - Neujahr

Prosit 2022
Alles Gute für das neue Jahr und gesund bleiben.
Morgens 9Grad - Mittags 21Grad - Abends 14Grad - Wind 0-2bf,  Sonne - Sonne - Sonne
Wir lassen den Neujahrstag gemütlich angehen. Nach dem Luna-Lauf sitzen wir bereits in der Sonne.
Mittag gibt es die Reste von gestern und um 14 Uhr geht es wieder rund auf unserem Dorfplatz.
Mit unseren Freunden genießen wir die Wärme und auch den köstlichen Avocado-Aufstrich. Na ja, Prosecco gehört natürlich auch zum Neuen Jahr dazu. Einfach wieder ein toller Nachmittag.
Danke an Eva für die Glücksschweinchen.
Viel zu rasch vergeht ein sonniger warmer Nachmittag. Kaum ist die Sonne weg, wird es auch wieder wesentlich kühler. Ein verspäteter Sonnenuntergang und wir verziehen uns ins vorgeheizte Wohnmobil.
2. Jänner 2022 Sonntag
Morgens 11Grad - Mittags 21Grad - Abends 13Grad - Wind 0-2bf,  Sonne - Sonne - Sonne
Nach dem Morgenlauf und dem Strandspaziergang mit Luna genießen wir erst mal die Sonne und einen Kaffé.
Gegen 11Uhr radeln wir wieder mal nach Marina die Ragusa. Das Wetter ist traumhaft, blauer Himmel - blaues Meer.
Die Marina besuchen wir heute nicht. Von weitem sehen wir schon die voll besetzten Lokale. Also rein in den Ort bis zum Hauptplatz.
Es ist eben Sonntag, viele Menschen sind unterwegs und wir ergattern beim DUKE einen Tisch im Freien.
Im Hintergrund sieht man schon viele Menschen und es werden immer mehr.
So leckere Pizzen haben wir schon sehr lange nicht mehr gegessen. Leider hat dieses Lokal nur am Wochenende geöffnet.
Direkt hinter uns am Platz steht ein Zelt und Herta ist neugierig. Es ist die Hexe Befana. Sie fliegt in der Nacht am 5. Jänner herum und bringt den Kindern Geschenke.
Wir sind Pizza gesättigt und treten gegen den Wind, dem Strom sei gedankt, über Punta Secca nach Hause auf den Campingplatz und 22km sind es auch wieder.
Eine ausgiebige Siesta ist nun notwendig.
Am Abend, bei diesem tollen Wetter gibt es wieder einen...
Das Bild ist nicht bearbeitet - eine Linsenspiegelung und ein Flugzeug mit Kondensstreifen - das ist kein UFO
3. Jänner 2022 Montag
Morgens 11Grad - Mittags 17Grad - Abends 15Grad - Wind 0-2bf,  Hochnebel - Sonne - Sonne
Der Morgenlauf beginnt heute sehr früh - in der Ferne glühen noch die Lichter
6:49 Uhr
6:55 Uhr
7:25 Uhr - beim Rückweg ist auch unser Strand noch einsam
Am späteren Vormittag löst sich der Nebel durch die Kraft der Sonne auf. Es ist übrigens das erste mal in den ganzen Jahren, das wir hier wirklich Nebel erleben. Bis Mittag sitzen wir in der Sonne und genießen die Wärme.
Auf den Tisch kommt heute bei mir ein Arancini-Ragout mit Gemüse und dazu grüner Salat. Meine Liebe freut sich auf ein Käse-Omelette - mal etwas anderes.
Nach der Siesta beginnt die TV-Übertragung vom Skispringen - das ist für Herta ein Pflichttermin. Anschließend geht es nochmal in die Sonne zur Vitamin-C Produktion. Ich bin auch dabei - wenn auch nur mein Schatten zu sehen ist.
Die Tage werden schon wieder etwas länger - Sonnenuntergang ist erst um 16.58 - also 15min später, wie vor drei Wochen.
4. Jänner 2022 Dienstag
Morgens 14Grad - Mittags 16Grad - Abends 13Grad - Wind 0-2bf,  Nebel - Wolken - Wolken
Der heutige Tag beginnt wieder mit Hochnebel. Eine Massage für Herta ist wieder sehr angenehm. Ansonsten ist es ein richtiger Relax-Tag. Ein kleiner Einkauf verschafft mir die richtige Idee für unseren Mittagstisch.
Pollo-Röllchen mit Käse auf Zwiebelbett mit Süßkartoffel-Scheiben aus dem Ofen.
Nun noch das Geschirrspülen, die Siesta und der Rest des Tages vergeht mit Lesen und der Abend mit...