Letztes Update: 30.08.2020
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Sie sind hier:
Wartburg
menu.inc
Wartburg
2. Juni 2015 Dienstag
Eine halbe Stunde Fahrzeit bringt uns nach Eisenach. Die Baustelle mitten in der Stadt zwingt uns und unser Navi in die Knie. Die Umleitung kostet uns nochmal 20 Minuten.
Endlich beginnt unser Womo mit dem steilen Anstieg zur Wartburg. Der große Parkplatz unter der Burg beherbergt während unserer Burgbesichtung unser Wohnmobil.
Luna Fellnase ist natürlich auch mit dabei als wir die vielen Stufen hinauf zur Burg bewältigen.

Die Wartburg ist eine Ausnahme von den deutschen Burgen. Sie ist nicht wegen Überfällen oder Kriege bekannt geworden, sondern durch die Gräfin Elisabeth - die spätere Heilige Elisabeth, nach der viele Krankenhäuser benannt sind.
Sowie durch Martin Luther - der hier das Neue Testament 1521 ins Deutsche übersetzt hat. Auch durch den Sängerkrieg auf der Wartburg - nach dem Wagner dann den Tannhäuser geschrieben hat. Auch durch das Wartburgfest der Burschenschaften zum 300. Reformationsjubiläum im Oktober 1817.
Weitere Bilder gibt es hier von unserem ersten Besuch der Wartburg am 22.9.2009.


Wer mehr über die Wartburg wissen möchte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wartburg
3. Juni 2015 Donnerstag
Nach der Wartburg rollen wir weiter, um in Bad Langensalza zu übernachten.
Gegen Mittag treffen wir in Bottendorf bei Roßleben ein. Wir haben nun einige Verwandtenbesuche vor uns und die sind privat und das soll auch so bleiben.
weiter...  an die Elbe
Unbenannte Seite