https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 17.10.2021
menu.inc
Sizilien 2021 - Mammacolette
13. Oktober 2021 Mittwoch
Livorno erreichen wir ohne Probleme so  gegen 14 Uhr. Es ist also noch Zeit bis zum Einschiffen. Um 15 Uhr kommen wir in den Hafen und da fängt die Warterei wieder an. Herta ist mit dem PKW bald an Bord und in der Kabine, ich komme mit dem Womo erst um 18 Uhr an Bord. Abfahrt mit 30 min. Verspätung.
Diesmal haben wir eine Innenkabine, die recht klein ist. Gegen Mitternacht kommt ein schöner Sturm auf, die Wellen bescheren meiner Navigatorin am Morgen eine unangenehme Seekrankheit. Breiten wir den Mantel des Schweigens über die Sache. Gegen 9 Uhr gehen wir hoch an das Oberdeck, das verglast ist. Nun also noch 5 Stunden auf See.
Livorno
Palermo
14. Oktober 2021 Donnerstag
Palermo empfängt uns diesmal mit Blitz und Donner. Die Einfahrt in den Hafen erfolgt ziemlich pünktlich und mit dem Womo bin ich rasch von Bord und warte an der Straße auf den PKW mit meiner Herta. Eine Stunde dauert das noch und weiter rollen wir bei Regen in Richtung Terrasini. Wir stauen uns durch Palermo, erreichen endlich Terrasini und sind enttäuscht, weil der Stellplatz der Komune mit den ausgebreiteten Fischernetzen nicht zu benutzen ist. Also wieder weiter auf die AB und diesmal gleich bis Marsala zum Stellplatz Mamacolette.
15. Oktober 2021 Freitag
Gestern fielen wir in unsere Betten. Etwas Regen und Wind begleitet uns beim Einschlafen. Morgens um 5:30 Uhr weckt mich Luna - sie muss raus. Jedoch bei 14 Grad ist das schon OK und dann noch mal bis 7 Uhr die Augen zu. Vor dem Frühstück laufen wir den Lungomare entlang und genießen die herrliche Seeluft.
Wir wollen nun frühstücken, das ist im Preis inklusive. Luna wartet im Womo, denn die Hunde von Mamacolette sind sehr lieb, doch etwas stürmisch.
Nun ist alles wieder up to date und ein herrlicher Tag bei derzeit 18 Grad kann weiter gehen.
Am Nachmittag sehen wir den Kite-Surfern zu, die den starken Wind nutzen und zu Dutzenden das Wasser durchschneiden. Ansonsten sitzen wir im Windschatten vom Womo und genießen die herrliche Luft.
Abends genießen wir bei Mamacolette ihre köstliche Pasta. Einmal mit Fleisch und einmal mit Fisch, vorher eine gschmackige Linsensuppe. 
Der Abend endet heute erst nach den "Dancing-Stars" - das ist für uns halt Pflichttermin.
Unbenannte Seite