https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 22.02.2024
menu.inc
20. Feber 2024 Dienstag

Der Morgenlauf in den Zauberwald beginnt bei fast geschlossener Wolkendecke. Kein Wind, jedoch ein paar Tropfen sind schon zu spüren.
Morgens 14 Grad
Mittag 17 Grad
stark bewölkt, Regen
0 - 2 Bf Wind.
Diese Ruine zerfällt immer mehr.
Die See schlägt mit kräftigen Wellen an die Felsküste.
Der Frühling bringt die Blüten zum Sprießen.
Nachdem Herta zurück ist, beginnt der Strandlauf mit Luna. Auch in der Bucht von Punta Braccetto laufen die Wellen herein und bringen den Sand zurück an den Strand.
Mittag fahren wir in lustiger Runde zu unserem Lieblingsrestaurant.
Nach diesen Köstlichkeiten rollen wir zurück zum CP. Zum Abrunden, gibt es bei Helga und Peppo noch einen Absacker. Danke für das Foto. In der Zwischenzeit hat es zu Regnen begonnen.
Die Siesta darf natürlich nicht ausgelassen werden. Sie dauert heute etwas länger - nach so vielen guten Sachen.
21. Feber 2024 Mittwoch

Fast die ganze Nacht hat es reichlich geregnet. Die Natur sagt Danke. Am Morgen ist es wieder trocken, so dass wir mit Luna eine Runde an den Felsstrand laufen können. Die See ist heute recht ruhig.
Morgens 11 Grad
Mittag 17 Grad
stark bewölkt, Regen
0 - 2 Bf Wind.
Herta findet bei einer Pflanze mit dicken, fleischigen Blättern, winzige Blüten, die fast nicht zu sehen sind.
Mittag gibt es diesmal Tortellini mit Tomatensouce. Am Nachmittag besuchen uns Helga und Peppo in unserem Bungalow. Glühwein aus Vino di Avola, dazu Bruschetta und Trecce, das sind Dolce mit Nüssen und Helgas selbstgebackenen Mini-Topfentaschen - es ist wie immer köstlich. Die Zeit verrinnt und schon ist es wieder Abend. Danke für den netten Nachmittag.
22. Feber 2024 Donnerstag

Der Zauberwald im Licht des Sonnenaufganges...
Morgens 11 Grad
Mittag 16 Grad
gefühlte 25 Grad in der Sonne
strahlen blauer Himmel
0 - 2 Bf Wind.
Nach dem Frühstück laufen wir mit Luna den Sandstrand entlang, besuchen liebe Freunde am CP Baia dei Coralli und anschließend rollen wir kurz zum Wochenmarkt nach Santa Croce Camerina. Frische köstliche Arancia Rossa sind wieder notwendig -  zum Auspressen und der Vitamine wegen.
Mittag mache ich diesmal frische Gnocchi mit Pilzen.
Der Nachmittag vergeht mit einer schönen Siesta in herrlicher Sonne.
Der Abend kommt immer näher - vorher jedoch der Sonnenuntergang...
Unbenannte Seite