Sizilien Oktober 2017 -Teil 2
Der Weg ist das Ziel
Private Reiseberichte
www.womo-reisen.net
 
Freitag 13.10.2017
Und wieder sind zwei Tage vergangen. Es ist herrlich warm, wie im Sommer. Fast schon zuviel, aber wir sind ja hier, weil wir es warm haben wollen - also alles OK.

Mittag fahren wir in unser Lieblingsrestaurant Giardini di Bianca und lassen uns verwöhnen. Die Begrüßung durch den Chefkoch ist herzlich wie immer. Eines versteh ich nur nicht, wir werden wahrscheinlich nie die Fotografen werden, die wir gerne wären.
Den Gruß aus der Küche, leckerer Bruschetta, haben wir wieder vergessen zu knippsen und bei der Zuppa di Cozze waren dann auch nur noch die leeren Muschelschalen zu sehen. Der Hunger und das leckere Aussehen - ständig vergessen wir zu knipsen.

Also das Menü:
Zuppa di Cozze für zwei
Saltimbocca alla Romana mit Patate al Forno -- Fileto Orata alla Siziliana -- und alles frisch zubereitet und regional.
Und zum Runterspülen ein Krug Vino Rosso. Danach Kaffee und Grappa Morbido

Zwei Stunden haben wir gespeist und wir waren Mittag die einzigen Gäste!
Den Nachmittag verbringen wir im Schatten unter Bäumen und ein Bad im noch 25 Grad warmen Meer bringt etwas Abkühlung.
Sonntag 15.10.2017
Um 9 Uhr laufen wir bei azurblauem Himmel den Sandstrand entlang.
Ein vergängliches Kunstwerk will bewundert werden....
17 - 25 Grad
Die Ruinen am Ende unseres Strandes im Morgenlicht
Das Entlastungsgerinne aus dem Landesinneren wird durch den angeschwemmten Sand langsam wieder geschlossen.
Das glasklare Wasser plätschert leise in immer neuem Spiel an den Sandstrand.
14 - 25 Grad
Mittags zaubern wir einen Schwertfisch - Spada - mit roten Ronen Salat (rote Rüben) auf den Tisch.
Ein herrlicher Sommertag mit Badevergnügen geht seinem Ende entgegen, der Sonnenuntergang sagt genug....
Donnerstag 19.10.2017
Wiedermal ist Donnerstag und in Santa Croce Camerina Markttag . Ein kleiner aber feiner Markt und ein gut sortiertes Angebot locken uns Woche für Woche hierher um zu schauen, zu suchen und zu finden. Vom Gemüse, Fisch, Fleisch und auch Schuhen und Kleidung ist hier alles zu bekommen. Hier im Süden ist der Wochenmarkt noch ich allen Orten ein notwendige Sache, denn die großen Einkaufstempel sind nur in den großen Städten wir Ragusa zu finden.
Für uns ist das jedenfalls immer ein Erlebniss !!
15 - 25 Grad
Freitag 20.10.2017
Wie schon mal erwähnt, ist auch hier der Alltag eingekehrt. Allzu viel ist momentan nicht los. Eine liebe Freundin ist angekommen und das freut uns natürlich schon sehr. Das Wetter ist bis auf gestern mit einer halben Stunde Regen und anschließendem blauen Himmel einfach traumhaft.
In Kärnten ist es tagsüber zwar auch noch schön, aber die Morgentemperaturen kommen an unsere heutigen 17 Grad nicht heran.
Mal sehen was noch alles diesen Winter auf uns zu kommt.

Mittag zaubern wir zu unser Freude eine Crispelle mit Käse überbacken, gefüllt mit Spinat und Feta und als Beilage Austernpilze mit Paprika und Kokosmilch.
17 - 25 Grad
Zum Aufstellen des Zeltes sind natürlich gleich hilfreiche Hände zur Stelle...
Wir freuen uns sehr über euer Interesse und dass so viele Womo-Freunde mit uns mitreisen. Gerne könnt ihr uns auch einmal eine Nachricht senden oder auch ein Eintrag in das Gästebuch schreiben - es ist herrlich hier !!!!

weiter nach Oktober 2017 Teil  3