10. August 2013 Samstag
Die letzen drei Tage waren mit viel reden und auch lachen ausgefüllt. Wir haben die Jugendfreundin meiner Navigatorin schon 2 Jahre nicht mehr besucht. Aber das ist alles zu privat und soll auch so bleiben.

Heute morgen um  8:30 Uhr richten wir die Nase unseres Straßenschiffs ;-)) Richtung Deggendorf in Deutschland. Hier kaufen wir neue Camping-Sessel und tauschen eine leere Gasflasche gegen eine volle.
Die letze Nacht hat es durchgehend geregnet und nun haben die Tagestemperaturen wieder ein erträgliches Mass.

Hier ein paar Bilder von der Kirche in Deggendorf in der gerade eine Hochzeit stattfindet.

Kirche Deggendorf


Einfahrt Hauptplatz

Dies ist die Einfahrt zum Hauptplatz, der uns mit schönen Fasaden begrüßt.  Wir genießen ein g´schmackiges Essen bei einem Marktstand. Den Kauf einer Wertkarte für das Internet verpassen wir wir vor lauter Hunger um eine Stunde.

Rund 130 km fuhren wir bis Deggendorf und von hier fahren wir nochmal ca. 50 km bis Viechtach im Bayrischen Wald wo wir schon einmal auf einem Stellplatz übernachtet haben.


Das ist diesmal leider nichts, denn es sind hier große Festzelte für das Stadtfest aufgebaut.
Also  müssen wir einen Ausweichplatz suchen  und landen 3 km weiter auf dem "Knauss Campingpark", wo wir für eine Nacht ohne Strom inkl. Ortstaxe € 14,40 bezahlen.

Knaus Campingpark

Wir stehen auf einem von 4 Wohnmobil-Stellplätzen.

Wieder mal sind wir von den Duschen nicht gerade begeistert. Zwar sauber, aber so klein, das man sein Zeug nur nass raustragen kann.


11. August 2013 Bad Berneck in Oberfranken
Das Womo trägt uns heute zu drei Brauereien. Beim Herold wird gespeist und auch Bier eingekauft.
Bei den anderen werden nur ein paar Biere für uns und unseren Durst für die nächsten Tage geholt.

Herold

Hier finden wir einen recht neuen Stellplatz im ADAC Stellplatzführen. Platz und Sani-Station kostenlos, Wasser 1€, aber leider keine Mülltonnen. Wir stehen auf Asphalt. Wenn es hier im Sommer sehr heiss ist, kommt man sich sicher vor wie im Backofen. Die große Hitze ist jedoch vorbei und wir verbringen fast alleine, eine sehr ruhige Nacht.

Stellplatz Bad Berneck



12. August 2013 Bierstraße - Wunsiedl - Marktredwitz
Am Morgen füllen wir im Supermarkt unsere Vorräte auf und richten die Nase gegen Wunsiedl und Marktredwitz.



Nur rund eine Stunde Fahrzeit und wir sind wieder mal bei einer Brauerei angelangt. Der Kauf von zwei Tragerl Bier und ein köstlicher Schweinsbraten im angrenzenden Bräustüberl mit "Lang-Bier" in Schönbrunn und schon ist die Mittagszeit vorbei.
Das Gasthaus gefällt uns besonders auch wegen der schönen alten Gewölbe.

ein dunkles Weissbier

Wenige Kilometer noch und es gibt ein Treffen mit unseren Freunden auf deren Dauerstellplatz bei Mitterteich am Panoramacampingplatz. Hier werden einige Frankenbiere geleert, viel geredet und gelacht.

Panoramacamping

Panoramacamping


13. August 2013 Dienstag
Heute werden wir von unseren Freunden zu einer Besichtungsfahrt der näheren Umgebung eingeladen.
Der Weg führt uns zunächst nach Waldsassen. Die herrliche Basilika begeistert uns.

Etwas makaber erscheinen uns die Reliquien in den Seitenaltären.

In der angeschlossenen Klosterbibliothek nehmen wir an einer Führung teil. Es ist faszinierend die mehr als 6000 alten Bücher und besonders die herrlichen Schnitzarbeiten zu bestaunen. Leider ist hier das Fotografieren nicht erlaubt.


Nachmittag laufen wir durch Marktredwitz. Das Rathaus und die schönen Fasaden begeistern uns.

Wer mehr erfahren möchte, kann hier nachsehen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Waldsassen


Rathaus

Fasaden


Egerlandbrunnen

Auf der Rückfahrt ins Camp bleiben wir noch am Egerland-Brunnen stehen. Er zeigt den "Egerländer Hochzeitszug" und am Rand sind die verschiedenen Figuren erklärt.


Zoigl

Nach einer notwendigen Pause machen wir uns am Abend auf um in Mitterteich ein "Zoigl - Bier" zu verkosten. Dies ist ein obergäriges ungefiltertes Bier. Es wird nur in kleinen Mengen im offenen Fass vergoren, deswegen hat es nur wenig Kohlensäure und etwas weniger Alkohol. Die einzelnen Kleinbrauereien öffnen nur für 14 Tage ihre Tore und es wird "ausgesteckt" - Bild oben.

Zoigl


14. August 2013 Mittwoch

Heute ist nicht unser Tag: erst fahren wir zu einem Stellplatz - da war aber am Wochenende ein großes Musikfest mit ca. 30.000 Besuchern. Es liegt Müll. Müll und nochmals Müll auf mehreren großen Wiesen. Der angegebene Stellplatz ist noch mit den Musikzelten belegt, also weiter.
Dann kurz auf die AB und nach kurzer Zeit stehen wir im Stau - 30 Minuten stop and go wegen einer Baustelle.


Neustadt an der Orla

In der Nähe von Neustadt an der Orla finden wir beim GH Heinrichs-Ruhe einen ruhigen und kostenlosen Stellplatz.


Neustadt an der Orla

Luna und Jup

Luna hat auch einen Spielkameraden gefunden und Jup ist sehr verliebt.

15. August 2013 Donnerstag
Heute Morgen laufen wir ein wenig durch den Wald auf schön angelegten schattigen Wanderwegen bis zum "Bismarkturm".

Wanderwege

Bismarkturm
Bismarkturm


Luna hat sich ein neues Plätzchen erobert.
Luna

Nach dem Mittagessen um 14:30 Uhr starten wir, um meinen Cousin in der Nähe von Rossleben zu besuchen.

17. August 2013 Samstag
Heute werden wir eingeladen eine Bootsfahrt auf der Elbe mit zu machen. Ein kleines Abenteuer für uns und eine Premiere, das erste Mal mit dem Motorboot auf der Elbe !

Kurz vor Magdeburg entstehen diese beiden Bilder. Nach einem leckeren Mittagessen fahren wir wieder zurück.

Magdeburg

Magdeburg


18. August 2013 Sonntag
Am Nachmittag genießen wir noch Kaffee und Kuchen in einem ehemaligen Wohnschloss, das heute als Ausflugsziel und Restaurant gerne besucht wird.

Wohnschloss

Wohnschloss

weiter... an der Elbe






Deutschland 08-2013
Der Weg ist das Ziel
Private Reiseberichte
www.womo-reisen.net