https://womo-reisen.net
Private Reiseberichte - der Weg ist das Ziel
Letztes Update: 14.09.2021
menu.inc
St. Andrä im Lavanttal
13. Septemper 2021 Montag
Das ist der Tag, an dem wir endlich unseren Strolchi wieder mal in Betrieb nehmen. Mehrere Wochen sind vergangen, das Gipsbein ist wieder verheilt und nach vorsichtigen Walkingrunden wollen wir nun endlich wieder mal raus und in die Pedale treten. Der Herbst macht sich schön langsam bemerkbar. Die Nächte werden kühl, tagsüber ist es noch angenehm warm. Also ideal zum E-Biken. Für einige Tage rollen wir nach Unter-Kärnten. Der St. Andräer Badesee ist für uns ideal gelegen. Direkt neben dem Badesee ist ein für uns toller Stellplatz.
Die Lavant entlang können wir hier herrlich fluss-auf und fluss-ab radeln und immer schön in der Ebene.
Gegen Mittag erreichen wir den Stellplatz. Des Käptn´s Hungergefühle wollen besänftigt werden.
Also rasch die Räder vom Womo geholt und die 6km nach St.Paul getreten. Hier im Radlertreff genießen wir köstliche Kärntner Nudel und ein leckeres Cordon Bleu.
Der Hunger ist weg und die Kraft reicht nun wieder zur Rückkehr nach St. Andrä bis zum Stellplatz. Ein Siesta siziliana muss schon sein und so ruhen wir eine Stunde. Mit Luna wandern wir noch etwas die Lavant entlang und der restliche Tag vergeht mir verlängerter Lesestunde.
Unbenannte Seite