Laghi di Fusine & an der Donau
Der Weg ist das Ziel
Private Reiseberichte
www.womo-reisen.net
 


6. Juli 2016 Donnerstag
Um 8 Uhr fahren wir auf der Donau mit dem Sportboot 40 km nach Passau. Das Wetter war am Vormittag leider nicht so berauschend, geregnet hatte es jedoch nicht.
Nach der Ankunft in Passau wurde urig zu Mittag gespeist und dann haben wir die Altstadt und den Dom zu Passau besichtigt.
Erst am späten Nachmittag trafen wir bei kräftigen Sonnenschein wieder in Schlögen ein.

Die ungewohnte Perspektive vom Wasser aus und die Besichtigung von Passau brachten uns viele Fotos die ich hier in einer
Foto-Show präsentieren will.
bitte ein Foto anklicken - mit ESC beenden!
7. Juli 2016 Donnerstag
Zwei Tage vergehen wie im Fluge und wir haben uns am Vormittag verabschiedet um wieder ein wenig weiter zu fahren.
Als erstes zog es uns aus dem Donautal hinauf zum Schlögenblick. Eine kleine Wanderung führte uns an diesen Aussichtspunkt.
Kaum eine Stunde später fuhren wir weiter in die Nähe von Linz um eine Schulfreundin meine Navigatorin zu besuchen.
Vorher machten wir jedoch nochmal Halt in Aschach an der Donau.

bitte ein Foto anklicken - mit ESC beenden!
Am Samstag, den 9. Juli 2016 trafen wir nach 3 Stunden Fahrzeit wieder zu Hause ein.

Ende - bis zum nächsten mal...


Unser "Strolchi" trug uns anschließend über den Wurzenpass mit einem Gefälle von bis zu 18% zurück nach Kärnten. Unser Heimatort liegt direkt an der Strecke nach Oberösterreich und so blieben wir kurz zu Hause halten um zu Duschen und die Blumen zu gießen.
Kaum eine Stunde später ging es wieder weiter.

Am späten Nachmittag erreichten wir die Freizeitanlage bei Schlögen in der Donauschlinge.

Mein Cousin urlaubte hier mit seiner Gattin und einem tollen Sportboot.